Der Frühling steht vor der Tür: 5 Ausflugsziele rund um Augsburg

Es wird wieder wärmer draußen und der Drang, das Haus zu verlassen, wird stärker. Wir haben für euch ein paar Ausflugsziele rund um Augsburg und Umgebung parat, bei denen ihr voll auf eure Kosten kommt.

Der Frühling steht vor der Tür: 5 Ausflugsziele rund um Augsburg

Der Frühling lässt nicht mehr lange auf sich warten: Die Sonne scheint, es wird bereits wärmer, die Tage werden länger und die ersten Blumen fangen an zu blühen. Um den Jahreszeitwechsel voll auszukosten, bieten sich zahlreiche Ausflugsziele rund um Augsburg und Umgebung an. Hier sind unsere Tipps:

Wo der Lech sich staut

Habt ihr euch schon einmal gefragt, wohin der Lech führt? Der Nebenfluss der Donau ist 256 Kilometer lang und fließt von Vorarlberg durch Tirol und Südbayern, wo er in die Donau mündet. Dazwischen staut sich der Lech in Unterbergen, der Lechstaustufe 22. Dort habt ihr nicht nur einen tollen Blick aufs Wasser, sondern auch ein ganzes Stück Natur, weswegen es sich wunderbar als Ausflugsziel eignet. Von Augsburg aus braucht ihr eine Stunde mit dem Fahrrad. Alternativ könnt ihr zum Mandichosee radeln. Der Staudamm dort wird ursprünglich als Lechstaustufe 23 betitelt. Dahin braucht ihr rund 50 Minuten.

Geschichte des Lechs

Wenn ihr euch mehr mit dem Lech auseinandersetzen wollt, ist das Historische Wasserkraftwerk vielleicht das richtige Ausflugsziel für euch. Dort befindet sich das Augsburger Lechmuseum, in dem BesucherInnen sich über die Entwicklung des Lechs mit Blick auf die Umwelt und dessen industrielle Nutzung informieren können. Ein Highlight ist die trockengelegte Turbine, die so groß ist, dass sie über zwei Ebenen bestaunt werden kann. Erst vor zwei Jahren wurde das Museum von LEW (Lechwerke AG) aufbereitet. Die Infotafeln wurden aktualisiert und neue Elemente ausgestellt.

Ländliche Idylle

Wer Entspannung sucht, ist beim Schloss Blumenthal bei Aichach gut aufgehoben. Das Hotel und Restaurant ist umgeben von Feldern und Wiesen, um welche sich etliche Wege bahnen. Die Gegend eignet sich perfekt für eine kleine Wanderung oder einen Spaziergang. Wenn ihr sportlich seid, könnt ihr Blumenthal von Augsburg aus in einer Stunde und 20 Minuten erreichen. Alternativ könnt ihr die Fahrradtour auch direkt vor Ort starten. Im Restaurant könnt ihr einkehren und euch eine Stärkung holen. Bei schönem Sommerwetter hat der berühmt-berüchtigte Blumenthaler Biergarten wieder geöffnet.

Freizeitpark für Groß und Klein

Wann wart ihr das letzte Mal im Legoland in Günzburg? Das ist bestimmt schon eine Weile her. Dabei braucht ihr mit dem Auto gerade einmal 40 Minuten bis dahin. In dem Freizeitpark warten 64 verschiedene Attraktionen auf euch. Was allemal sehenswert ist, sind die tausenden Lego-Modelle, für die mehr als 55 Millionen Lego-Steine verwendet wurden. Wer das wohl alles zusammengebaut hat? Action und Spannung findet ihr zum Beispiel der rasanten Fahrt auf dem Rücken des Feuerdrachens. Es ist also für jeden etwas dabei. Beachtet, dass erst am 2. April Saisonstart ist. Bis dahin müsst ihr euch noch gedulden.

Klettern im Wald

Wenn ihr euch richtig auspowern wollt, solltet ihr einen Ausflug zum Waldkletterpark Oberbayern machen. Dort gibt es 14 Kletter-Parcours, die insgesamt 1,8 Kilometer lang sind und bis zu 24 Meter nach oben gehen. Die pinken, die gelben und die orangenen sind die leichtesten und eignen sich ab einer Körpergröße von 1,15 Meter. Die roten, lila und hellblauen Parcours sind für die Fortgeschrittenen geeignet. Den braunen und schwarzen Parcour könnt ihr ab einer Körpergröße von 1,50 Meter und letzteres ab 16 Jahren probieren. Der Kletterpark hat ab diesem Wochenende, am 12. März, wieder für euch geöffnet.

Logo