Stadtmarkt goes Stadtsommer: Mit Beach-Area und Veranstaltungen

Das Bauernmarkt Areal auf dem Augsburger Stadtmarkt wird in diesem Jahr Teil des Augsburger Stadtsommers sein. Der Auftakt ist am Samstag, den 30. April, mit einem Maifest geplant.

Stadtmarkt goes Stadtsommer: Mit Beach-Area und Veranstaltungen

Auch in diesem Jahr finden wieder zahlreiche Veranstaltungen im Rahmen des Augsburger Stadtsommers statt. Erstmalig wird heuer der Stadtmarkt einer extra eingerichteten „Wohlfühloase“ miteingebunden.

Temporärer Biergarten, Strand und Co.

Auf dem Bauernmarkt-Areal des Stadtmarkts wird eine Wohlfühloase für alle AugsburgerInnen aufgebaut. Dazu gehören ein Wirtsgarten, ein „Stadtmarktstrand“ sowie konsumfreie Aufenthaltsbereiche, die zum Verweilen einladen sollen. „Mit den Aufenthaltsflächen ohne Konsumzwang wird die Aufenthaltsqualität in der Innenstadt deutlich erhöht“, freut sich Wirtschaftsreferent Dr. Wolfgang Hübschle. BesucherInnen des Stadtmarkts können sich an ihren Lieblingsständen Essen und Trinken holen und es sich im temporären Biergarten am Stadtmarktstrand gemütlich machen.

Insbesondere Familien sollen der Stadtsommer auf dem Stadtmarkt genießen können. Im Mittelpunkt steht ein großer Sandkasten, der auch mit Spielzeug für kleine BesucherInnen ausgestattet ist.

Maibaum-Bastelaktion

Am Freitag, den 29. April können Kinder außerdem ab 14 Uhr kleine Maibäumchen basteln. Angeboten wird die Aktion vom Bastelkiosk Augsburg in Kooperation mit der Stadt Augsburg. Kinder müssen nicht angemeldet werden. Es fällt lediglich ein Materialgeld von fünf Euro an.

Auftakt am 30. April

Die große Auftakt-Veranstaltung für den Augsburger Stadtsommer auf dem Stadtmarkt ist am Samstag, den 30. April. Ab 10 Uhr beginnt das Maifest mit zünftiger Blasmusik und eröffnet somit die Biergartensaison im Stadtmarkt.

Logo