Shoppen, Schlemmen, Schlendern bei der Augsburger Shopping Night

Die Gelegenheit alle Weihnachtsgeschenke aufzutreiben und danach noch entspannt durch Augsburg zu schlendern.

Shoppen, Schlemmen, Schlendern bei der Augsburger Shopping Night

Einige von euch werden sich sicher denken: Da wäre ich ja schön blöd, wenn ich diesen Freitag den 30.11.18 in die Augsburger Innenstadt fahre und wegen den paar Stunden länger, die ich Zeit habe zum Shoppen, lange Schlangen an der Kasse oder der Umkleide in Kauf nehmen muss. Klar, wer den unaufgeregten, entspannten Kauf nach ausgiebiger Beratung bevorzugt, für den sind die ausgedehnten Öffnungszeiten fast aller Läden in der Augsburger Innenstadt, Altstadt sowie der City Galerie nicht sehr attraktiv. Für alle, die vor dem ersten Adventswochenende aber schon den ganzen Geschenkewahnsinn hinter sich haben wollen, ist die Augsburger Shopping Night, die bis 0 Uhr geht, aber perfekt. Und, dass diese Nacht noch viel mehr als nur konsumsteigerndes Weihnachtsidyll ist beweisen wir euch.

Öffis, Parken und Gepäckbus

Klar, wenn alle in die Stadt stürmen wird`s eng mit Parkplätzen. Wer kann sollte also einfach auf die Öffis ausweichen, glühweintechnisch sowieso viel schlauer. Außerdem fährt die Tram an diesem Abend bis 18 Uhr im 5 Minutentakt danach alle 7,5 Minuten. Ab 23 Uhr gilt der 15-Minuten-Takt, zur Shopping Night sogar bis 0:30 Uhr. Auch bei der Kälte eine aushaltbare Zeitspanne. Und mit etwas Glück landet ihr ja vielleicht auch in einer festlich dekorierten Weihnachtstram. Wer doch mit dem Auto kommen muss kann zum Beispiel auf den Plärrerparkplatz gegen Gebühr, in eines der Parkhäuser oder auf andere Park & Ride Plätze ausweichen. Viel geshopped und die hoffentlich plastikfreien Jutebeutel voll mit Geschenken? Damit ihr nach eurem Kaufrausch auf keinen gemütlichen Umdrunk auf dem Weihnachtsmarkt verzichten müsst, gibt`s den Gepäck-Bus der SWA. Hier könnt ihr eure Geschenke kostenlos bis 0:30 Uhr am Merkurbrunnen abstellen und auf dem Nachhauseweg wieder abholen. Praktisch oder?!

Langer Christkindlesmarkt

Wer die sonst am Wochenende herrschenden Öffnungszeiten bis 21.30 Uhr zu kurz findet um sich alles anzuschauen, gemütlich eine Waffel zu essen und dann auch noch sämtliche Glühweinvariationen zu testen, der hat diesen Freitag Glück gehabt. Ganze 2 1/2 Stunden länger, nämlich bis Mitternacht, könnt ihr zur Augsburger Shopping Nacht in den Genuss weihnachtlicher Vorfreude kommen. Perfekt um sich bei einem Glühwein kreative Geschenkideen zu überlegen oder die letzten Adventskalenderpäckchen auf dem Markt zu kaufen.

Die Nacht der 1000 Lichter

Wer zu den chronischen Shoppingmuffeln gehört, für den hat sich Augsburg in dieser Nacht ebenfalls was einfallen lassen. Die Nacht der 1000 Lichter lässt die Altstadt in neuem Glanz erstrahlen und hübsche Kronleuchter über den Kanälen verzaubern unsere Gässchen. Viele der kleinen Läden in der Altstadt warten außerdem mit tollen Aktionen auf euch. Ein Abendspaziergang zwischen Judenberg und City-Galerie oder eine kleine Pause vom Shoppen zum Staunen sollte also auf jeden Fall drin sein um die besondere weihnachtliche Atmosphäre nicht zu verpassen.

Musik in der City Galerie

Dass auch unser heimisches Shopping-Center seine Pforten bis Mitternacht geöffnet hat, habt ihr euch sicher schon gedacht. Die Augsburger Altstadt für einen Besuch in der City-Galerie zu verlassen lohnt sich vor allem aber aus musikalischen Aspekten. In dieser Location spielt nämlich ab 18 Uhr die Band Kabellos. Gitarre, Kontrabass und Saxophon werden euch viel Freude während oder statt dem Schmökern in den Geschäften bereiten.

Events für die Kleinen

„Mama, wann gehen wir endlich heim ?“ Klar, Kinder sind meistens keine Fans von stundenlangen Shopping-Trips und ausgiebigem Preisvergleich. Deshalb gibt´s auf der Augsburger Shopping Night auch ein paar Aktionen, die die Kinderaugen zum Leuchten bringen. Im Rahmen der „Augsburger Märchenstraße“ könnt ihr zusammen mit euren Kindern die Schaufenster rund um den Weihnachtsmarkt inspizieren und schön gestaltete Märchenszenen entdecken. Vom Froschkönig über Schneewittchen - habt ihr alle gefunden, könnt ihr beim Gewinnspiel mitmachen und tolle Preise absahnen. Die Teilnahmekarten hierzu bekommt ihr bei der Tourist-Info oder beim Christkindlespostamt unterm großen Christbaum. Was ihr auf gar keinen Fall verpassen solltet, ist natürlich das traditionelle Engelesspiel am Rathaus. Weihnachtliche Vorfreude und ein gewisses Glitzern in den Augen kommen spätestens beim Auftritt des Christkindes auf. Um 18 Uhr sind alle Augen auf den Balkon des Rathauses gerichtet.

Auch immer einen Besuch wert für eure Kleinen: Der Kinderweihnachtsmarkt am Rathausplatz. Neben Karussel und Co. spielt hier noch die Band Horizont & Friends um 19 Uhr.

Viel Spaß in dieser ganz besonderen Nacht!

Logo