Bewerbt euch für die „Zwischenzeit“

Mitten in der Innenstadt, in der Augsburger Annastraße, befindet sich der Pop-up-Store „Zwischenzeit“. Hier geht das „Designkaufhaus Zwischenzeit“ dieses Jahr in die bereits dritte Runde.

Bewerbt euch für die „Zwischenzeit“

Zur Adventszeit 2020 können die Augsburger wieder in der „Zwischenzeit“ shoppen und staunen. Bereits zum dritten Mal können in dem Deisgnkaufhaus Startups, Unternehmen der Kultur- und Kreativwirtschaft, Veranstalter und Einzelhändler auf den Flächen zeigen, was sie können. Wer dabei sein will, kann sich jetzt bewerben.

Talentierte Teilnehmer gesucht

Die Räumlichkeiten werden von der Wirtschaftsförderung Stadt Augsburg zur Verfügung gestellt. Diese sucht auch dieses Jahr interessierte Teilnehmer, die sich und ihr Konzept in der Annastraße 16 präsentieren möchten. Nach dem erfolgreichen Start 2018 und der Fortführung in 2019 sind auch dieses Jahr die Hoffnungen groß, talentierte Teilnehmer zu finden. Wer ein interessantes Konzept hat, das er schon immer den Augsburger Bürgern präsentieren wollte, sollte die Chance nicht verpassen und sich für das „Designkaufhaus Zwischenzeit“ bewerben.

Das sind die Hard Facts

Der Landen muss mindestens jeweils Mittwoch bis Freitag von 11:30 –18:00 Uhr sowie Samstag 10 -20 Uhr geöffnet sein. Wenn ihr wollt, könnt ihr aber auch länger öffnen. Wer in der Zwischenzeit dabei sein darf, muss den Laden dann alleine organisieren und betreiben – in Eigenverantwortung. Jeder unter ihnen sollte sich gleich an dem Projekt beteiligen.

Teilnehmer der letzten beiden Jahre

In den letzten beiden Jahren haben Augsburger Unternehmer wie beispielsweise Degree Clothing, Pöig, Heaters, Lebelei, Lou-i, NINAGORISSON MANUFAKTUR, Atelier und Leckermann in der „Zwischenzeit“ ihr Produkte, Designs und noch vieles mehr präsentiert. Wir sind schon gespannt, was 2020 auf uns wartet.

Logo