Augsburger Musik-Update: Was gibt's Neues von Bands und SängerInnen?

Auch wenn es in Sachen Konzerte Pandemie-bedingt ruhig geworden ist - die Augsburger MusikerInnen sind da und sie machen grandiose Musik. Damit ihr wieder auf den neuesten Stand kommt, gibt jetzt das Musik-Update von uns.

Augsburger Musik-Update: Was gibt's Neues von Bands und SängerInnen?

Während die Pandemie nicht enden will, gibt es auch ohne große Konzert-Events tolle Neuigkeiten aus der lokalen Musik-Szene. Es gibt viele wahnsinnig gute Augsburger Bands und KünstlerInnen, die natürlich auch während dieser schwierigen Zeit Musik machen. Unbedingt gleich reinhören solltet ihr hier:

Live-Electro mit Aera Tiret

Eine Augsburger Band, die ihr, falls noch nicht geschehen, unbedingt kennenlernen müsst, ist Aera Tiret. Die Band hat sich 2019 gegründet und seither große Erfolge - unter anderem in den iTunes-Charts - gefeiert.

Im vergangenen Jahr entstand in Zusammenarbeit mit einer Violistin der Bayerischen Staatsoper der Song „LEGEHIDA“. Durch Sponsoren und durch die Einnahmen mit dem Song baute die Band zusammen mit der Aktion „Menschen für Menschen“ einen Brunnen in Äthiopien. Anlass dafür war der Weltwassertag am 22. März 2021.

Das Musikvideo, dass im Wasserwerk Augsburg gedreht wurde, seht ihr hier:

Der aktuellste Video-Upload der Band ist jedoch ein anderes Schmankerl: Und zwar eine neue Version ihres ersten Songs „Augsburg“. Auch hier lohnt es sich mal reinzuhören:

Raphael Kestler und Band

Wenn ihr mal wieder Live-Musik aus Augsburg erleben wollt, seid ihr am Freitag, den 4. März, im Café Tür an Tür richtig. Dort wird Raphael Kestler sein neues Album vorstellen. Es ist bereits das vierte Werk des Singer-Songwriters. Musikalisch lässt sich die Musik zwischen Klassik und Pop verorten. Auf dem Album „Innen und Außen“ bringt er gesellschaftliche Probleme auf den Punkt. Den Abend am 4. März wird kein geringerer als Maxi Pongratz eröffnen. Der könnte euch als Bandmitglied von „Kofelgschroa“ bekannt sein.

Wann? Freitag, den 4. März 2022, um 19.30 Uhr

Wo? Cafe Tür an Tür, Wertachstraße 29, 86153 Augsburg

Tickets? Reserviert über die Website „raphael-kestler.de“.

Newcomerin „Little Karli“

Wenn ihr Lust auf Gute-Laune-Musik in bayerischer Mundart habt, dann solltet ihr euch diese Newcomerin aus Augsburg anhören. Eva-Maria Heinisch alias „Little Karli“ hat ihren ersten Song veröffentlicht. „Basst scho“ heißt er und hört sich nach Sommerlaune pur an. Ihr findet ihn auf Spotify und auch mit Musikvideo auf YouTube. Sie selbst beschreibt ihr Musikgenre als New Modern Bavarian Pop (NMBP). Hört mal rein:

CKFTB mit neuem Album

Hinter CKFTB - City Kids Feel The Beat - liegt bereits eine zehnjährige Karriere. Am 11. März erscheint ihr neues Album „Nosedive with a smile“. Musikalisch erwartet euch feinster Rock’n’Roll mit einer gewissen Prise Punk. Freut euch auf catchy Hooks, dynamische Gitarren-Parts und unglaubliche Breakdowns. Einen Vorgeschmack auf das Album lässt die schon erschienene Singleauskopplung „Stones & Arrows“ zu. Unbedingt reinhören!

Übrigens sind CKFTB im Januar 2022 beim WDR Rockpalast aufgetreten. Schon gesehen?

Logo