(Fun-)Facts - Augsburg in Zahlen

Statistiken sind langweilig und nur für Spießer? Von wegen! Wir haben uns durch Tabellen, Grafiken und Diagramme gewühlt und präsentieren euch Augsburg mithilfe seiner Zahlen.

(Fun-)Facts - Augsburg in Zahlen

Wo leben die meisten Studenten? Wo ist der Altersdurchschnitt am höchsten? Und wie warm ist es eigentlich durchschnittlich? Falls ihr euch diese Fragen schon mal gestellt habt, ist dieser Artikel genau das richtige für euch. Solltet ihr kein Zahlen-Fan und Statistik-Liebhaber sein, solltet ihr trotzdem dranbleiben und vielleicht den einen oder anderen interessanten Fakt über unsere Lieblingsstadt mitzunehmen.

Am 31.12.2018 lebten 298.255 Menschen in Augsburg. Betrachten wir mal die Bevölkerung anhand der Altersgruppen, machen die Bürger über 50 Jahren mit über 44% (50 bis <65: 22,7%, ü65: 22,2%) fast die Hälfte unserer Stadtgemeinschaft aus. Nimmt man die Gruppen für Kinder und Jugendliche (u6: 5,4%, 6 bis <15: 8,2%, 15 bis < 18: 3,1%) kommt man da gerade mal auf um die 16% Anteil. Und wie verteilt sich das auf die unterschiedlichen Bezirke? Beim Altersdurchschnitt ist die Firnhaberau mit 47,9 Jahren Spitzenreiter nach oben, während Links und Rechts der Wertach nach untenhin mit 37,0 Jahren führen.

Als Universitätsstadt dürfte die wohl fluktuierendste Variable die Studierenden sein. Ende 2016 waren das laut dem Strukturatlas 2017 der Stadt Augsburg 9.563 Wissbegierige, die entweder an der Universität oder Hochschule eingeschrieben waren. Gewohnt haben sie natürlich vor allem im Uni-Viertel, wo sie 9,0% der Bevölkerungsgröße ausgemacht haben und im Hochfeld mit 6,3%. Die wenigsten Studis beherbergten der Bärenkeller und Kriegshaber mit jeweils 0,9%.

Obwohl es die meisten Absolventen und andere ausgebildete Arbeitssuchenden eher in andere Städte zieht, ist Augsburg durch Wegzug nicht effektiv geschrumpft, da die 16.725 Fortgezogenen durch 18.746 Zugezogene mehr als ausgeglichen wurden. Besucher, die nur für kurze Zeit unsere Stadt genießen wollen aka. Touristen gab es auch einige. 208.898 Gästeankünfte wurden 2016 verzeichnet, davon kamen 173.677 aus dem Inland und 35.221 aus dem Ausland. Es haben also fast so viele Leute unsere Stadt besucht, wie Augsburg an Einwohner besitzt.

Falls ihr von interessanten Zahlen rund um die Fuggerstadt nicht genug bekommen könnt, solltet ihr unbedingt mal die Social Media Kanäle der Stadt Augsburg auschecken. In schön illustrierten Bildern bekommt ihr dort allerlei Fakten zum Stadtleben präsentiert. Wenn ihr also schon immer mal wissen wolltet, wie warm es z.B. durchschnittlich in Augsburg ist (10,1°), wie viele Hunde es hier gibt (8.502) oder wie viel die Stadtgrenze insgesamt misst (89,9km), ist „Augsburg in Zahlen“ genau das Richtige für euch.

Quellen:

Bayrisches Landesamt für Statistik
Strukturatlas 2017 der Stadt Augsburg
Statistik Augsburg interaktiv
Augsburg in Zahlen

Logo