Singoldsand-Festival in Schwabmünchen: Alle News

Bald ist es so weit: Das Singoldsand-Festival in Schwabmünchen findet wieder in vollem Umfang statt. Alle wichtigen News erfahrt ihr hier im Artikel.

Singoldsand-Festival in Schwabmünchen: Alle News

“Wenn die Idylle einer Kleinstadt auf dem Land mit der Wucht einer internationalen, oft schnödelig gepflegten, aber pulsierenden Pop-Welt verschmilzt und dann noch das unbekümmerte, bauernhofriechende Ländliche in dieser wahnwitzigen Metamorphose als Alpha-Gen dominiert, dannist es Zeit für das Singoldsand-Festival.“ So beschreibt ein Crewmitglied das zweitägige Jugend- und Popkulturfestival, welches in diesem Jahr am 26. und 27. August stattfindet.

Auftakt mit Sandkasten-Version

Am Donnerstag, den 25. August, findet bereits der Singoldsand-Sandkasten statt. Das ist die Kinder-Version des Singoldsand-Festivals. An dem Tag ist das Festivalgelände kindgerecht hergerichtet, es gibt Essen, Trinken und musikalische Programmpunkte. Bei Letzterem wird die Lautstärke für Kinderohren heruntergedreht. Der Eintritt ist übrigens an allen Festivaltagen für Kinder bis einschließlich 13 Jahren frei.

Das Line-Up des Festivals

Bereits Anfang Juni wurden die ersten Bands verraten. Nun steht das komplette Line-Up. Hier ein paar Highlights:

„Betterov“ konntet ihr bereits auf dem Modular-Festival 2022 in Augsburg live hören. Nun spielt er auch auf dem Singoldsand. Er ist ein Songwriter mit eigener und konsequenter Note. Großgeworden im Theater, nimmt er die Texte von dort mit und singt über das Leben auf dem Land. Ihr könnt euch bei “Betterov” auf Indie-Rock und Post-Punk freuen.

Jugendliche Leichtigkeit und Großstadt-Vibes mit markantem Schnurrbart: Das ist „dennisdiesdas“. Er kommt aus dem Süden von Köln und erzählt die Geschichten des Kölner Nachtleben und der urbanen Szene. Dabei vereint er wie kein Zweiter Hip-Hop und elektronische Musik wie Techno, House oder Trance. Zusammen mit seinem Produzenten Sascha Urlaub hat er über diese Verbindung seinen ganz eigenen Sound kreiert.Sein neues Lied „Bass“ zusammen mit „Whitey en Vogue“ und „Robbensohn“ hat bereits über zwei Millionen Streams auf Spotify.

Der schmale Grat zwischen exzessiver Performance sowie emotionaler Achterbahnfahrt, elegant und authentisch ist die deutsche Pop Band „OK KID“. Seit ihrem Debüt vor neun Jahren haben sie alles Mögliche gemacht: Hip-Hop, Indie-Rock und Power-Pop. Dieses Jahr erschien ihr neues Album „DREI“.

Plüschiger Indie-Pop mit einer Prise Stärke und einem ordentlichen Schwung Softness bekommt ihr von der Band „Power Plush“. Die drei Front-Frauen Anja, Maria und Svenja aus Chemnitz teilen sich nicht nur den Hauptgesang, sondern auch jede von ihnen schreibt Songs, die dann gemeinsam im Proberaum fertig gestellt werden. So entsteht ein diverser und individueller Sound, mit allem was es braucht und ganz viel wunderbaren Harmonien aus mehrstimmigem Gesang.

Die 22-Jährige „Paula Carolina“ singt mit Leichtigkeit über Ernsthaftigkeit aus ihrem Leben in einer modernen, aber unperfekten Welt. Sie macht deutschsprachigen Indie-Pop und hat zwischenweise auch einmal in Augsburg studiert. Im April dieses Jahres veröffentlichte sie ihre erste EP „Aus der Blüte des Lebens“.

Mit bunten Visuals, Lamas und einem Rucksack voller Zitronen: „Blushy AM“. "Musik zu machen und zu hören, war immer die Zeit für mich, in der ich für mich selbst sein konnte. Mein Safeplace. Ohne Druck und Stress," sagt Kristina Moser, 26 Jahre alt, in einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung. Vier Jahre lang studierte sie Ballett. Seit kurzem widmet sie sich der Musik und veröffentlichte unter dem Namen „Blushy AM“vergangenes Jahr ihren ersten Song "Tip Toein".

Das komplette Line-Up findet ihr auf der Website des Singoldsand-Festivals.

Sichert euch die letzten Tickets

Bereits seit Mitte Mai läuft der Onlinevorverkauf für das Singoldsand-Festival. Kombitickets für beide Tage gibt es zum Preis von 46 Euro, Tagestickets für 26 Euro. Diese erhaltet ihr online auf der Website des Singoldsand-Festivals oder vor Ort bei diesen Schwabmünchner Händlern:

• Die Krämerin

• Buchhandlung Schmid

• Bäckerei Müller in der Fuggerstraße, Mindelheimerstraße und Langerringen

• U_Turn Schwabmünchen

Leute aus dem Umland können in Schwabmünchen campen. Dafür braucht ihr ein Campingticket, beziehungsweise eine Wohnmobil-Plakette. Im Preis des Campingtickets ist ein Müllpfand in Höhe von zehn Euro mit inbegriffen. Dieses wird euch bei eurer Abreise wieder ausgezahlt, sofern euer Campingplatz ordentlich hinterlassen wird. Auch diese Tickets findet ihr online auf der Website.

Helfer:innen gesucht

Mehr als 200 ehrenamtlich Engagierte haben sich bereits gemeldet, um am Singoldsand Festival 2022 mitzuwirken. „Durch das eigens auf die Corona-Pandemie zugeschnittene Festival im letzten Jahr, konnten wir unseren Helfendenstamm gut zusammenschweißen“, freut sich Nicolas Brinz, der das Gesamtprojekt hauptverantwortlich mit leitet und ergänzt. „Das war ja auch einer der Gründe, warum wir in diesem Jahr mit dem Ehrenamtspreis der Versicherungskammer Bayern ausgezeichnet wurden“. Insgesamt wirken am Singoldsand Festival jedes Jahr rund 300 ehrenamtlich Helfende mit. Darunter etwa 50 Organisierende, die ganzjährig mit der Planung beschäftigt sind. Im Vorfeld sind aber auch weitere rund 100 Engagierte mit dem Aufbau und der Gestaltung des Geländes beschäftigt. Die Aufgaben am Festival reichen vom Anlegen der Stoffbändchen am Einlass, über die kulinarische Verwöhnung von Künstler:innen und Gästen bis hin zum Verkauf von Singoldsand-Shirts. „Noch gibt es einige offene Positionen im Aufbau und Abbau sowie am Einlass und als Stagehand auf den Bühnen, aber jeden Tag melden sich motivierte Menschen, die sich für die letzten offenen Aufgaben melden“, meint die verantwortliche Crew-Koordinatorin, Theresa Gast.

Falls ihr Lust habt mitzuhelfen könnt ihr euch auf der Website des Festivals unter der „Helferanmeldung“ eintragen.

Hier anmelden
Logo