5 außergewöhnliche Kultur-Events, auf die wir uns im Februar freuen

Lust auf eine ordentliche Portion Kultur? Perfekt, dass unser schönes Augsburg auch in diesem Monat wieder einiges für euch zu bieten hat.

5 außergewöhnliche Kultur-Events, auf die wir uns im Februar freuen

Wir warten vergeblich auf die ersten Frühlingsgefühle, denn Winter und Schnee haben Augsburg immer noch fest im Griff. Doch zum Glück kann sich Augsburgs kulturelles Angebot auch im Februar wieder sehen lassen und schafft damit die ideale Ablenkung - egal ob Film, Kunst, Literatur oder Musik. Besonders auf diese 5 Highlights freuen wir uns:

1. Grand Slam in der Brechtbühne im Gaswerk

Poetry Slam, ein moderner Dichterwettstreit, in dem Kurzgeschichten, Gedichte und Liedtexte auf der Bühne performt werden, findet in Augsburg als Grand Slam mindestens einmal im Monat Gehör. Für den nächsten Termin am 9. Februar um 20:30 Uhr bekommt ihr hier noch Karten. Wer selbst mitmachen und etwas vortragen möchte, schreibt sich einfach auf die von 20 bis 20:30 Uhr ausliegende Liste. Mit etwas Glück werdet ihr von der Glücksfee ausgelost!

Adresse: August-Wessels-Str. 30, 86156 Augsburg

2. Retrospektive zum 100. Geburtstag von Wolfgang Lettl im Schaezlerpalais

Der im Jahr 1919 geborene und 2008 verstorbene surrealistische Maler Wolfgang Lettl zählt zu den produktivsten und populärsten Augsburger Künstlern. Anlässlich seines diesjährigen 100. Geburtstags präsentiert das Schaezlerpalais in der Ausstellung Der Grenzgänger - Retrospektive zum 100. Geburtstag von Wolfgang Lettl einen Werküberblick mit rund 60 Bildern aus sieben Jahrzehnten künstlerischen Schaffens. Tickets gibt es an der Kasse (Erwachsene: 7€, Ermäßigte: 5,50€, Kinder: freier Eintritt), Führungen können hier gebucht werden.

Adresse: Maximilianstraße 46, 86150 Augsburg

3. Vom Bauen der Zukunft - 100 Jahre Bauhaus im Liliom

Ende des Monats, am 21. Februar um 18:30 Uhr, gibt es in der Filmreihe Kunst im Film im schönen Liliom Kino an der Stadtmauer wieder ein ganz besonderes Schmankerl zu sehen: Vom Bauen der Zukunft - 100 Jahre Bauhaus erzählt die 100-jährige Geschichte des historischen Bauhaus, welches wegweisend für Architektur, Kunst und Design des 20. Jahrhunderts gewesen ist. Regisseur Nils Bolbrinker ist für ein Publikumsgespräch anwesend und wird im Anschluss Plakate signieren. Für die Reihe Kunst im Film gelten die gängigen Eintrittspreise (Regulär: 9€, Ermäßigt: 7€, U25: 5€).

Adresse: Unterer Graben 1, 86152 Augsburg

4. Augsburger Brechtfestival in der Innenstadt

Am 22. Februar öffnet das Brechtfestival zu Ehren Augsburgs großen Literaten Bert Brechts eine Woche lang endlich wieder seine Tore, um euch mit einem kreativen und buntes Programm zu versorgen - Während des Festivals finden Lesungen, Konzerte, Theateraufführungen, Workshops, Projekte mit Schulen, Diskussionsrunden und Wettbewerbe statt. Außerdem wird im Rahmen des Festivals alle zwei Jahre der Bertolt-Brecht-Preis an Schriftsteller verliehen.

5. Tastenzauber im Parktheater Göggingen

Im Parktheater im Kurhaus Göggingen wird es am 28. Februar ab 19:30 Uhr musikalisch. Die junge Klavier-Elite des Leopold-Mozart-Zentrums interpretiert während des Tastenzaubers mit zwei bis zu acht Händen tänzerische Kompositionen von Mozart über Liszt bis Ravel. Auch dieses Mal präsentieren sich die Studenten der Universität Augsburg leidenschaftlich, virtuos und vielfältig. Karten können hier gekauft werden (Preisstufe 1: 32,60€, Preisstufe 2: 30,40€, Preisstufe 3: 24,80€).

Adresse: Klausenberg 6, 86199 Augsburg

Welche unserer Empfehlungen tragt ihr euch für den Februar auf jeden Fall in den Kalender ein?

Logo