Arkadas Döner eröffnet weiteren Laden

Der beliebte Augsburger Dönerladen ist in eine weitere Location gezogen.

Arkadas Döner eröffnet weiteren Laden

Ein verregneter Montagmorgen in Augsburg. Außer ein paar Kindern mit Gummistiefeln ist kaum jemand auf der Straße. Einziger Menschenmagnet im Hochfeld: die neue Arkadas-Filiale direkt an der Von-Parseval-Tramhaltestelle. Zwischen dem Bierbrunnen und einem Schreibwarenladen reiht sich das schwarz-rote Logo nun seit ca. 2 Wochen in die Fassade ein.

Kennen wir die mit fleischbefüllten Fladenbrote bisher vor allem nach dem Feierngehen in der Maxstraße, dürfen wir uns zukünftig auch auf dem Weg zur Uni über einen Imbiss freuen.

Dank der Nähe zur gegenüberliegenden Berufsschule und der nur eine Haltestelle entfernten FOS/BOS, wird der neu renovierte Arkadas zur Mittagszeit von jungen Leuten geradezu geflutet. Das Geschäft brummt und so sitzen Schüler_innen mit Dönerboxen sowohl außen als auch an den wenigen bestuhlten Tischen im Inneren.

Logo