Apps für Augsburg – diese Apps bringen dich in Augsburg weiter

Fast alles kann heutzutage über Apps geregelt werden – auf viele können und wollen wir gar nicht mehr verzichten. Doch welche Augsburger Apps erleichtern uns den Alltag?

Apps für Augsburg – diese Apps bringen dich in Augsburg weiter

Ich kann mich noch gut an mein erstes Schuljahr auf dem Gymnasium erinnern. Als Dorfkind bedeutet der Schulwechsel für mich, ab sofort jeden Tag mit dem Bus zwischen meinem Zuhause und Augsburg zu pendeln. Immer mit im Rucksack: der ausgedruckte Busfahrplan und mein Busticket. Und als ich im Sommer dann mit dem Fahrrad losziehe, zeichnet mir meine Mama auf der Karte den Weg zur Schule auf.

Knapp zwei Jahrzehnte später würde das Ganze ein bisschen anders aussehen: Das Ticket und den Fahrplan hätte ich auf dem Handy gehabt und die Strecke einfach schnell über Google Maps geplant. Auch wenn es manchmal nervt, dass wir so viel am Smartphone hängen: einige Apps haben uns den Alltag schon sehr erleichtert. Auch in Augsburg gibt es Apps, die Euch das Leben etwas einfacher machen.

1. AVV.mobil

Bist Du regelmäßig mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs, ist diese App unverzichtbar. Neben den Netzplänen und einer Übersicht zu aktuellen Störungen hast Du die Möglichkeit, dein Ticket für die Tram oder den Bus in der App zu kaufen. Die nützlichste Funktion ist aber zweifellos die Fahrtauskunft. Ganz entspannt kannst Du deinen aktuellen Standort und Dein gewünschtes Ziel eingeben und so die schnellste und praktischste Verbindung finden. Häufig genutzte Verbindungen kannst Du zudem abspeichern oder über den Verlauf einfach erneut auswählen.

Alternativ gibt es die swa FahrInfo, die über ähnliche Features wie AVV.mobil verfügt. Beide Apps haben kleine Macken. Trotzdem sind sie super nützlich für die Fortbewegung mit den Augsburger Öffis.

2. swaCarsharing

Wenn Du kein Auto hast, aber doch mal dringend eins brauchst, lautet die Lösung: Carsharing. Bist Du einmal bei den Stadtwerken fürs Carsharing angemeldet, stehen an über 60 Standorten in Augsburg Autos für Dich bereit. Um das am nächsten gelegene Auto zu finden und freizuschalten, gibt es eine App. Du kannst zwischen verschiedenen Fahrzeugklassen wählen und die Verfügbarkeit prüfen. Eine Karte hilft Dir dabei, Dir einen Überblick zu schaffen.

Auch dieser App lässt einige Verbesserungsvorschläge zu, die hoffentlich mit dem nächsten Update gelöst werden.

3. komoot

Hier findest Du alles, was dein Outdoor-Herz begehrt: Wanderwege, Fahrradtouren, Laufstrecken. In verschiedene Kategorien unterteilt kannst den Ausflug perfekt auf Deine Wünsche und Bedürfnisse ausrichten. Entweder wirst Du über die interaktive Karte fündig oder über Collections wie „Die 20 schönsten Radtouren rund um Augsburg“ – Navigation inklusive. Bist Du selbst auf Entdecker-Tour, hast Du die Möglichkeit die Route zu speichern und für andere Nutzer zu hinterlegen. Wenn Deine Tour dann fertig geplant ist, kannst Du sie Offline nutzen.

Neben der Karte für Augsburg kannst die für Augsburg-Land ebenfalls kostenlos herunterladen.

4. Modular App

In wenigen Wochen ist es soweit: das Modular geht in die zehnte Runde! Auch dieses Jahr gibt’s wieder eine App, die Euch durch das Festival begleitet. Vom Gelände-Plan, über den Timetable und das Festival-Programm bis zu den Social Media Kanälen ist alles dabei. Auch die offizielle Festival-Playlist findest Du hier. Die App ist perfekt, um sich auf das Modular einzustimmen und sorgt dafür, dass Du dann Ende Juni deine Lieblings-Bands rechtzeitig findest. So verpasst Du kein Konzert und hast Du immer den vollen Überblick – denn, dein Handy verlierst Du (hoffentlich) nicht so schnell, wie einen ausgedruckten Timetable.

5. AWS Abfallplaner

Ein Abfallplaner – das klingt erst mal unspektakulär, hat aber mehr zu bieten, als ich dachte. Denn nachdem Du die App mit Deiner Adresse personalisiert hast, gibt es einiges zu entdecken. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem Kalender. Hier sind die Abholtermine für die verschiedenen Müllsorten hinterlegt. Dank der Option zur Erinnerung, vergisst Du so nie mehr, die Tonne zur richtigen Zeit vor die Tür zu stellen. Und sollte mal Sperrmüll anfallen, kannst Du ihn ganz simpel über die App anmelden.

Besonders schön ist das Abfall-ABC. Das Verzeichnis verrät Dir, welcher Abfall wo hingehört. Hast Du also mal einen Gegenstand, bei dem Du dir nicht sicher bist, wo Du ihn entsorgen sollst, kannst Du hier nachsehen. Vom Anrufbeantworter bis zur Zimmerpflanze ist alles aufgelistet und erklärt. Außerdem in der App integriert: Wertstoff- und Service-Punkte, Altglas Container, Hundeklos und allerlei private Entsorger mit ihrem Standort und den Öffnungszeiten.

6. Too Good To Go

Eine wirklich geniale App, die wir Euch schon einmal nahegelegt haben, ist „Too Good To Go“. Hier kannst Du nicht nur günstig Essen abstauben, sondern rettest dabei noch Lebensmittel vor der Tonne.

7. Jodel

Was wären wir nur ohne Jodel. Im Alltag die mit Abstand unentbehrlichste App, oder?! ;-)

Welche Apps sind für Dich in Augsburg unverzichtbar?

Logo