Antons Kastaniengarten: Wird der beliebte Biergarten wieder öffnen?

Eine Klage aus der Nachbarschaft zwingt das „Antons Gasthaus & Kastaniengarten“ zur Schließung des Außenbereichs. Viele AugsburgerInnen unterschrieben eine Petition, um den Biergarten zu retten. Wie steht es mittlerweile um den Biergartenbetrieb?

Antons Kastaniengarten: Wird der beliebte Biergarten wieder öffnen?

Seit Anfang April ist der Biergarten von „Antons Gasthaus & Kastaniengarten“ verwaist. Grund dafür ist die Klage eines Nachbarn, woraufhin die Stadt Augsburg dem Gasthaus die Genehmigung für den Biergarten entzog.

Nachbarschaft will den Biergarten zurück

Die Schließung des schönen Augsburger Kastaniengartens blieb jedoch nicht lange folgenlos. Von einer Nachbarin wurde eine Petition gestartet. Innerhalb weniger Tage, unterschrieben über 500 Menschen die Online-Petition „Rettet Antons Kastaniengarten“ auf change.org. Das Unverständnis über die Schließung ist groß. Viele AnwohnerInnen und Fans des Gasthauses kommentierten unter die Petition und machten ihren Standpunkt deutlich: Nur aufgrund einer Klage eines Einzelnen, soll der Biergarten nicht schließen müssen.

Petition ist sehr erfolgreich

Mittlerweile, rund eine Woche nach Veröffentlichung der Petition, ist die Anzahl der Unterschriften auf knapp 3.500 gestiegen. Im Antons freut man sich natürlich sehr über die Unterstützung der AugsburgerInnen. Es tue gut zu wissen, dass so viele Menschen hinter ihnen stehen, sagt die Betreiberin, Michaela Häuser. Die Petition habe sicherlich einen Stein ins Rollen gebracht. Nichts desto trotz: Ohne Genehmigung für den Biergarten-Betrieb geht nichts.

Architekt beauftragt

Um die so dringend benötigte Genehmigung für den Biergartenbetreib zu bekommen, wurde nun ein Architekt engagiert. Dieser ist beauftragt, für den Kastaniengarten ein Konzept für mehr Lärmschutz zu erstellen. Erst dann kann ein neuer Antrag gestellt werden. Ist dieser genehmigt, muss das neue Konzept noch baulich umgesetzt werden. Die Hoffnung, den Kastaniengarten noch in diesem Sommer öffnen zu können, ist dementsprechend gering.

Trotz der großen Herausforderung, die die Klage mit sich bringt, und der großen Enttäuschung darüber, den Kastaniengarten, in der nach Corona so besonders wichtigen Biergarten-Saison, nicht öffnen zu können – im Antons lässt man sich nicht unterkriegen. Und schon gar nicht mit so einer großen Schar an UnterstützerInnen hinter sich.

Logo